Die Presse

Internes & Pressemitteilungen

Internes & PMs · Sophiadesigns Blog · In der Presse

Sophiadesigns akquiriert erste Kunden in Berlin

Mit Coffee Circle und Merisier konnten wir erste Kunden in der prosperierenden Start-Up Szene in Berlin akquirieren. Für beide Kunden arbeiten wir an der Entwicklung der auf Magento basierenden Webshops. Für die Zukunft planen wir weitere Schritte Richtung Berlin zu unternehmen, das Netzwerk auszubauen und spannende Kunden für eine langfristige Zusammenarbeit mit Sophiadesigns zu gewinnen.

Kurzportrait über Coffee Circle

Coffee Circle steht für eine neue Art des Kaffeehandels. Der Verbraucher verfolgt den Kaffee wortwörtlich von dem Strauch bis in die Tasse. Dabei zahlt Coffee Circle den Kaffeebauern deutlich über dem Markt liegende Preise für den Rohkaffee. Mit seiner Spende unterstützt der Käufer außerdem Projekte die Coffee Circle mit Hilfe lokaler Handwerker umsetzt. So schließt sich der namensgebende Kreis.

Coffee Circle wurde von den drei ehemaligen Unternehmensberatern Martin Elwert, Robert Rudnick und Moritz Waldstein gegründet, die unter anderem Tengelmann überzeugen konnten, in die Idee zu investieren.

Zur Webseite von Coffee Circle

Kurzportrait über Merisier

Bei Merisier dreht sich alles um’s Schenken. In hochwertigen Kartons verpackt werden Geschenk-Sets an den Kunden versandt; auf Wunsch in Begleitung einer hochwertigen Grußkarte – originell mit rotem Siegelwachs versiegelt.

Merisier wurde von Anna Bojic und Marc Lampe gegründet und wächst dank der liebevollen Geschenkideen stetig. Am Besten verschaffen Sie sich einen eigenen Eindruck der Geschenke auf der Webseite von Merisier.

Zur Webseite von Merisier



Von SophiadesignsSophiadesigns in Neuigkeiten am 12. April 2012 mit 0 Kommentaren »


Name (erforderlich)
e-Mail (erforderlich)
URL (no no-follow)
Kommentar (erforderlich)
XHTML: Diese HTML-Tags dürfen Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>