Die Presse

Sophiadesigns Blog

Internes & PMs · Sophiadesigns Blog · In der Presse

HTML Signatur für Apple Mail erstellen unter Mac OSX Lion

Eine kurze Anleitung zum Erstellen einer HTML Signatur für Apple Mail unter Mac OSX Lion. Das Problem hierbei ist, dass unter Lion die versteckten Ordner, die zum Einfügen der Signatur-Datei geöffnet werden müssen, nicht mehr so leicht zugänglich sind. Doch der Reihe nach:

    1. Öffne Mail und erstelle eine Standard-Signatur für das gewünschte Postfach (wird in der Regel ja schon vorhanden sein). Signaturen stellt man in den Einstellungen ein, selbsterklärend, wisst ihr sowieso alle.
    2. Schließe Mail.
    3. Öffne einen HTML-Editor deiner Wahl (ich verwende Dreamweaver) und erstelle dort eine neue HTML-Datei.
    4. Die Datei sollte aus reinem HTML bestehen: Elemente, die einzelne Abschnitte oder das Dokument auszeichnen, können weggelassen werden (= <html>, <head>, <body> etc). Dokumentweit gültige CSS-Befehle stehen am Anfang des Dokuments in <style>-tags. Sonderzeichen wie ä, ö, ü oder vergleichbar werden durch die HTML-Pendants ersetzt.
    5. Speichere das Dokument, z.B. auf dem Schreibtisch.
    6. Nun kommen wir zu dem Lion-relevanten Part. Öffne das Terminal (z.B. über Spotlight durch Drücken von CMD+Leertaste und Eintippen, btw: die beste Tastenkombination aller Zeiten). Dort müssen wir nun folgenden Befehl eingeben, um versteckte Ordner sichtbar zu machen:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE;killall Finder
    1. Nun öffne mittels CMD+Leertaste (= Spotlight-Suche) die “Macintosh HD” und klicke dich dann zu folgendem Ort durch (auf deutsch statt “Users” -> “Benutzer”):
Users/(Benutzername)/Library/Mail/V2/MailData/Signatures/
    1. Dort liegt eine kryptisch benannte Datei mit der Endung “.webarchive”. Wenn dort mehrere solche Dateien liegen, markiere diese nacheinander und finde mittels Vorschau (= Leertaste drücken) heraus, welche die richtige Signatur ist.
    2. Nun öffne die vorhin erstellte HTML-Datei mit Safari, drücke in Safari CMD+S (= Speichern unter…) und speichere die Datei neu ab, allerdings im Format “.webarchive”. Fast geschafft.
    3. Wenn deine HTML-Datei Signatur.html hieß, dann heißt deine Webarchive-Datei nun z.B. Signatur.webarchive. Das Signatur ersetzt du nun einfach durch die kryptische Nummer der original .webarchive-Datei.
    4. Kopiere die neue .webarchive-Datei nun in den oben angegebenen Ordner und ersetze das Original mit deiner soeben erstellten Signatur.
    5. Nun sollte Mail deine HTML-Signatur stets mit verschicken. Überprüfe dies, indem du Mail öffnest und eine neue Mail von dem Account mit der neuen Signatur schreibst. Diese sollte unmittelbar angezeigt werden.
    6. Abschließend verstecken wir die vormals versteckten Dateien mit dem Befehl wieder, indem wir diesen Befehl im Terminal eingeben:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE;killall Finder

Ich hoffe, ich konnte euch damit weiterhelfen. Dank geht raus an diese 2 Blogs, deren Posts zum selben Thema ich hier nur verknüpft habe:



Von in Blog am 7. Januar 2012 mit den Schlagwörtern: , , , , mit 5 Kommentaren »

  1. strom sagte am 29. Juni 2012 #

    hallo, danke für deine beschreibung!

    ich habe neuerdings ein kleines problem mit der verwendung meiner html-signatur.
    seit dem wechsel von idisk zu wuala werden die bilder, die ich meine signatur eingesetzt habe, beim empfänger plötzlich als anhang mitgeschickt.
    ich habe es ein wenig anders gelöst, als von dir beschrieben, trotzdem hat es vorher reibungslos funktioniert und das problem taucht erst auf, seitdem die files auf einem anderen server liegen. irgendeine idee?

    (falls es dich interessiert, wie ich es bisher gehandhabt habe: erst mit “taco-html-edit” ein webarchive erstellt, darin die links der bilder (firmenlogo, fb-link, etc.) eingebunden, die auf der idisk lagen.
    das ganze in safari dargestellt, inhalt als email gesendet, inhalt aus email kopiert und in eine neue signatur eingefügt.
    hat super funktioniert. …bisher)

  2. Gunhild Bahrs sagte am 7. Dezember 2012 #

    @danke für Beschreibung

    Leider erstellt mein MAIL-Programm immer nur eine name.mailsignature und kein name.webarchive.
    Warum, weiß ich nicht?

    Deshalb habe ich wie in Variante von storm aufgeführt: Html-Datei in Safari geöffnet und ala Email gesendet.

    @storm
    danke so hat es geklappt.

  3. Chefkoch sagte am 10. Januar 2013 #

    Vielen Dank für Deine Mühe und die gute Erklärung.

    Als alter Windows User habe ich trotzdem gute 3 Stunden gebraucht bis alles funktioniert hat. Vielleicht wäre ein/der Hinweis besser, den Befehl zum anzeigen der versteckten Ordner in einem Terminal Fenster einzugeben. Für mich war das der schwierigste Teil der ganzen Übung.

    Bis denn
    Chefkoch

  4. Philipp Hoffmann sagte am 10. Januar 2013 #

    Hallo Chefkoch,

    du hast teilweise recht: ich habe das zwar im Punkt 6 beschrieben, allerdings nicht perfekt einleuchtend wenn man gerade von Windows kommt :)

    VG,
    Philipp

  5. Martin Schindler sagte am 22. April 2013 #

    Hallo,

    ich habe Lion 10.8.3. Ich habe schon Signaturen angelegt um .webarchive dateien im Mail Ordner vorzufinden. Aber in meinem Signatur Ordner finde ich nur diese Daten:
    • A6EAB8F4-4515-41A3-94D4-69C9EACE235B.mailsignature
    • AccountsMap.plist
    • AllSignatures.plist
    • E6226321-8756-41D3-A520-97DF2EFE230F.mailsignature

    Was kann ich tun?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Martin


Name (erforderlich)
e-Mail (erforderlich)
URL (no no-follow)
Kommentar (erforderlich)
XHTML: Diese HTML-Tags dürfen Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>