Die Presse

Sophiadesigns Blog

Internes & PMs · Sophiadesigns Blog · In der Presse

Wieso Piraterie bekämpfen, oder: Content-Piraterie als Marketing-Tool.

Kurzbeitrag: 50-Cent, amerikanischer Hip-Hop Entrepreneur, den ich bisher als seeehr kommerziell eingeschätzt habe, tritt mit einer Aussage ins Licht der Öffentlichkeit, die mich sehr überrascht hat.

Im Kerne:

People can fall in love with the music either way, and then they’ll go to concerts. You can’t stop piracy either way, so why try to fight it?

Treffender Kommentar eines Lesers dazu:

I never gave this guy a second’s thought. As a pop entertainer, most aren’t worth even that much time. But his ideas are quite impressive. Despite the fact that his diction reveals a dis-privileged upbringing, what he says reveals a true thinker.

Vielleicht ist diese Auffassung es wert, sich durchzusetzen. Was meint ihr? Kompletten Artikel mit Video gibt es hier.



Von in Blog am 1. Oktober 2009 mit den Schlagwörtern: , , , , mit 0 Kommentaren »


Name (erforderlich)
e-Mail (erforderlich)
URL (no no-follow)
Kommentar (erforderlich)
XHTML: Diese HTML-Tags dürfen Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>