Die Presse

Sophiadesigns Blog

Internes & PMs · Sophiadesigns Blog · In der Presse

Budget-Gambling im Daily Business

Sie als Kunde planen an einem Webseiten-Projekt? Es geht um die Präsentation einer Firma oder eines neuen Produkts? Planung fängt nicht erst an, wenn die umsetzende Agentur nach einem Pflichtenheft fragt. Schon viel früher müßen Sie sich im Klaren darüber sein, dass auch Sie bei der Realisierung einer Webseite gefragt sind. Sie müßen immer mindestens ein wenig Zeit beisteuern um den einen oder anderen fachspezifischen Inhalt zu verfassen, der veröffentlicht werden soll. Gute Agenturen binden Sie – nach Wunsch – wesentlich tiefschürfender in den Entwicklungsprozess ein und erarbeiten so “direkt am Mann” die entsprechende Weblösung.

Es folgt ein Auszug aus Robert Stoyans Buch “Management von Webprojekten”, das nicht nur jeder Dienstleister, sondern auch jeder Auftraggeber, mal gelesen haben sollte.

“Und nun noch ein Tipp aus (leidvoller) Praxis: Sie ersparen sich und Ihrem zukünftigen Dienstleister sehr viel Zeit und Aufwand, wenn Sie von vornherein Ihren groben Budgetrahmen mitteilen. Im unerfreulichen “Budget-Gambling” des ersten Kostenvoranschlags ist schon manche gut passende Konstellation im Keim erstickt worden. Gerade im Design geht es darum, in welchem Grad ein Designteam a) ein Verständnis für Auftraggeber und Auftragstellung entwickeln kann und b) in der Lage ist, die Erkenntnisse auch sensibel und professionell zu vermitteln und umzusetzen. Nicht selten ist dies eine Frage der Chemie zwischen Designteam und Auftraggeber – und nicht des Preises. Haben Sie “Ihr” Designteam gefunden, überlegen Sie gemeinsam mit ihm, wie Ihre Vorstellungen mit Ihrem Budget zu vereinbaren sind.”

Es lohnt sich also, finanzielle Aspekte schon vorher anzusprechen und kurz auszuloten. Viel wichtiger aber ist, dass sich Agentur und Auftraggeber verstehen. Sophiadesigns legt deshalb Wert auf persönliche Nähe zum Kunden – sowohl örtlich gesehen, als auch “im Geiste”. Wir versetzen uns in Ihre Firma oder Ihre Idee und setzen gemeinsam mit Ihnen die gwünschte Lösung um.

weiterführende Links:
Management von Webprojekten



Von SophiadesignsSophiadesigns in Blog am 25. April 2008 mit 0 Kommentaren »


Name (erforderlich)
e-Mail (erforderlich)
URL (no no-follow)
Kommentar (erforderlich)
XHTML: Diese HTML-Tags dürfen Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>